Zum Hauptinhalt
zum Mohnwirt
Veranstaltungen
Mohn einkaufen

Die Mohnwirtin zu Gast in ORF 2 - Studio 2 am 10.9.19

Die Mohnwirtin kochte am 10. September 2019 Mohnnudeln in ORF 2 - Studio 2!

Zutaten:
- 1/2 kg mehlige Erdäpfel
- 250 g griffiges Mehl
- 30 g Butter
- zerlassene Butter
- Staubzucker
- Vanillezucker
- Rum
- Waldviertler Graumohn

Zubereitung:
1/2 kg am Vortag gekochte mehlige Erdäpfel fein zerdrücken, mit 250 g griffiges Mehl, 30 g Butter, einer Prise Salz und 1 Ei zu einem Teig kneten. Daraus Nudeln formen und zirka 10 Minuten langsam kochen lassen. Nudeln abseihen, in zerlassener Butter, Zucker, etwas Vanillezucker und einem Schuss Rum schwenken, genügend geriebenen Waldviertler Graumohn darunter mischen und mit Staubzucker bestreut servieren.

 

Am Dienstag, 30. Juli 2019 kochte die Mohnwirtin im ORF 2 "Studio 2" gemeinsam mit Norbert Oberhauser & Verena Scheitz "Edelwels-Krenfleisch mit Mohnerdäpfel". 

 Zutaten für 4 Personen: 
- 800g Edelwels
- Salz
- Pfeffer
- Zitrone
- Karotten
- Sellerie
- Wacholderbeeren
- Lorbeerblätter
- Pfefferkörner
- Kren
- etwas Öl zum Anbraten
- heurige Erdäpfel
- Graumohn

Zubereitung: 
Karotten und Sellerie in Stifte schneiden. In Salzwasser mit Wacholderbeeren, Lorbeerblatt und Pfefferkörner bissfest kochen. Welsfilet würzen mit Salz, Pfeffer und Zitrone. In Öl beidseitig anbraten. Gekochte Erdäpfel schälen, vierteln, in Öl anbraten, salzen mit gequetschtem Graumohn bestreuen und kurz mitrösten.

Gebratenes Welsfilet und Mohnbraterdäpfel auf Teller anrichten. Gekochtes Gemüse mit etwas Gemüsesud auf den Fisch geben und mit frisch gerissenem Kren bestreuen.

Und am Dienstag, 2. Juli 2019 kochte die Mohnwirtin im ORF 2 "Studio 2" gemeinsam mit Martin Ferdiny & Verena Scheitz "Mohnknödel mit Marillenröster". Zum Nachkochen gibt es hier das Rezept. 

Mohnknödel mit Marillenröster
Zutaten für 4 Personen: 

- ½ kg gekochte passierte Erdäpfel
- 1 Ei
- 1 EL. Butter
- 250g Mehl
- Prise Salz

Für die Fülle:
- 250 g gequetschter Waldviertler Graumohn
- 80 g Butter
- 2 EL Zucker
- einen EL Mohnhonig
- etwas Milch
- 1 P. Vanillezucker
- Rum
- Zimt
- Powidl

Für den Marillenröster:
- 1 kg Marillen
- ca. 1/4l Wasser
- 250 g Feinkristallzucker
- ½ Zimtstange
- 3 Gewürznelken
- etwas Rum 

Zubereitung: 

Aus den Zutaten einen Erdäpfelteig bereiten. Für die Fülle Butter zergehen lassen und mit den übrigen Zutaten vermengen. Den Teig in zirka 12 Stücke teilen, flachdrücken, füllen und zu Knödeln formen. In Salzwasser ca. 8 Minuten leicht kochen lassen. Brösel mit etwas Zucker in Butter anrösten und die fertigen Knödel darin wälzen. 

Geschnittene Marillen mit Wasser, Zimtstange, Gewürznelken und Zucker köcheln lassen, bis die Marillen weich sind. Vor dem Servieren Zimtstange und Gewürznelken entfernen und mit etwas Rum verfeinern. 

Die Knödel anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit Marillenröster servieren.

Wir wünschen gutes Gelingen!